CDStartBuilder

CDStartBuilder 1.3

Windows-CDs vom – nicht für – den Mac

CDStartBuilder generiert selbstausführende Windows-CDs. Wiederhole: Windows-CDs. Da drängt sich doch die Frage nach der Daseinsberechtigung auf. Wieso soll ein Mac Windows-CDs erstellen? Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

CDStartBuilder generiert selbstausführende Windows-CDs. Wiederhole: Windows-CDs. Da drängt sich doch die Frage nach der Daseinsberechtigung auf. Wieso soll ein Mac Windows-CDs erstellen?

Ganz einfach: In der Informatik- und Multimedia-Welt wird häufig am Mac gearbeitet. Die Produkte müssen aber auch für Windows-Kunden nutzbar sein. Windows-CDs können gleich beim Einlegen in den Rechner aktiv werden. So erscheint zum Beispiel ein Splash Screen oder ein Menü, auf dem alle Optionen der CD-ROM aufgelistet sind: Installieren, Programm starten, HTML-Dokumentation öffnen...

Dieses Menü lässt sich mit CDStartBuilder erstellen. Sie können ein Bild als Hintergrund auswählen und der CD-ROM ein eigenes Icon zuweisen – zum Beispiel das Unternehmens-Logo. Die fertige CD-ROM ist für Windows optimiert. Der Splash Screen wird auf Macs nicht angezeigt. Der Inhalt dagegen kann auch auf Mac und Linux erkundet werden.

CDStartBuilder beschäftigt sich mit einer sehr konkreten Lücke in der Computerwelt und deckt sie komplett ab.

CDStartBuilder

Download

CDStartBuilder 1.3